Menu

Quer gedacht - Meinungen und Hintergründe

DIE LINKE. Horn-Bad Meinberg bei Facebook

Interessante Positionen, Informationen und Beiträge aus dem Netz:

... Die LINKE in Horn-Bad Meinberg bei Facebook

Presseschau: EU-Demokratiekrise

Ist Demokratie mit dieser EU überhaupt möglich? ... fragt Peter Nowak vom Onlinemagazin Telepolis

"Die EU-Eliten wollen an Griechenland vorexerzieren, dass reformerische Veränderungen innerhalb der EU nicht möglich sind."

... mehr
TTIP und TISA

April 2015 - der Widerstand gegen TTIP und TISA wächst. Interessante Kurzvideos zum Thema.

... mehr
Schuld und Sühne

Ein Kommentar von Jens Berger von nachdenkseiten.de

Die Art und Weise mit der die deutsche Regierung auf griechische Reparationsforderungen reagiert, ist beschämend. Wer nicht zu seiner schwärzesten Vergangenheit steht und den Opfern mit Würde begegnet, hat auch nichts aus seiner Geschichte gelernt. Anstatt zynisch und oberlehrerhaft darauf zu pochen, dass Griechenland seine jüngeren Schulden bei „uns“ zurückbezahlt, sollten wir lieber einmal in den Spiegel schauen und uns einem moralischen Realitätscheck unterwerfen. Die Fratze, die wir dann erkennen, dürfte uns jedoch nicht gefallen, da sie sehr deutlich von unserem sorgsam aufgebauten Selbstbildnis abweicht.

... mehr
Wie man öffentlich über „Inklusion“ spricht

... und was man daraus schließen kann

Ein Beitrag von Clemens Knobloch in den Nachdenkseiten

... mehr
Die ganz reale Riester-Lüge

Ein lesenwerter Artikel in der Wirtschaftswoche zur aktuellen Riester-Situation.

... mehr
Rückkehr der gesetzlichen Rente

"Die kapitalgedeckte Altersvorsorge gleicht einem Glücksspiel. Die Krise hat gezeigt: Der Generationenvertrag muss wiederbelebt werden.[...] Mehr und mehr drängt sich die Frage auf, ob das vielgescholtene Umlagesystem der gesetzlichen Rentenversicherung auf lange Sicht nicht mehr Stabilität bietet als die kapitalgedeckte Altersvorsorge. Wenn es um die Krisenresistenz geht, lohnt sich ein Blick in die Geschichte der deutschen Sozialversicherung. [...]"

http://www.zeit.de/wirtschaft/geldanlage/2013-07/altersvorsorge-gesetzliche-rentenversicherung

Eon-Spaltung

Die miesen Tricks hinter der Eon-Spaltung

Manche loben Eon dafür, dass sich der Konzern anscheinend vom Atom- und Kohlegeschäft verabschiedet und in Zukunft auf Erneuerbare Energien setzen will. Doch was wirklich hinter der Aufspaltung in zwei Unternehmen steht, wird dabei übersehen: Ein Standpunkt von Jochen Stay von der Aktion www.ausgestrahlt.de

... mehr
Atomausstieg weiter sinnvoll

Atomausstieg in Deutschland bleibt sinnvoll und machbar
Endlagerfrage noch immer nicht beantwortet

... mehr
Abgezockt und ausgeschlachtet

Die Spanplattenproduktion in Horn steht vor dem endgültigen Aus. Sonae Indústria hat die Hoffnung auf eine Rettung des vormaligen Hornitex-Werks nicht erfüllt.

Ein Kommentar dazu von G. Detering

... mehr

"Die Rente ist sicher"

Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm als Gast in der ZDF-Kabarrett-Sendung "Die Anstalt" vom 11.03.2014

... mehr
Wat denn nu, Herr Landrat?

Wanderer und/ oder Touristen anlocken oder den Landesverband sanieren?

Ein Standpunkt von Berndt Wobig (DIE LINKE im Kreistag Lippe)

... mehr
Pax Christi gegen Rechts

Wider den „normalen“ Rechtsextremismus – den „kleinen Terror des Alltags“
Erklärung des pax christi-Bundesvorstandes

... mehr
Worauf stolz sein …?

Ein in ein Gedicht verpackter Eindruck vom politischen Zeitgeschehen...

... mehr
Veranstaltung zu Inklusion enttäuschte

Die als Podiumsdisskussion mit Bildungsministerin Löhrmann angekündigte Veranstaltung der Peter-Gläsel-Stiftung im Detmolder Sommertheater am 30. November hielt nicht, was sie versprach.

... mehr

Blüm: Rente wäre sicher gewesen

Norbert Blüm - Die Rente wäre sicher gewesen
Video-Interview mit dem früheren Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm (CDU)

... mehr
Kabarett: Volker Pispers zur Schuldenkrise

Mitternachtsspitzen vom 10.11.2012: Ein sehenswerter kabarettistischer Beitrag von Volker Pispers zur Schuldenkrise.

... mehr
Harsche Worte zeigen, worum es wirklich geht

Der Bundesverband der Säge- und Holzindustrie rechnet mit den Politikern ab, die sich in Lippe für einen Nationalpark Teutoburger Wald eingesetzt haben.

Ein Standpunkt dazu von V. Ammer

... mehr
Keine familien- und ausländerfeindlichen Parolen bitte!

In einem Kommentar der Lippischen Landeszeitung zu Sprachkursen für Fünft- und Sechstklässer mit Sprachproblemen war zu lesen: "Wieder einmal wird jenen die Verantwortung abgenommen, die sie – zumindest in Teilen – selbst tragen müssen" - Ein berechtigter Einwand?

Eine kritische Betrachtung von Maren Ammer, Schülerin am Gymnasium in Horn.

... mehr

Presseschau: Nazi-Kult im Umfeld der EM

Der Blog "Publikative.org" berichtet über Nazi-Kult, Nationalismus und Rassismus im Umfeld der EM.

"Kaum etwas von diesen Erlebnissen taucht in der Berichterstattung über die Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf. Dabei müssen auch Journalisten solche Beobachtungen gemacht haben. Erschreckend ist auch, dass sich scheinbar kaum einer der mitreisenden Deutschlandfans an den beschriebenen Gesängen, Äußerungen und Verhaltensweisen stört. Und das in einer Stadt, in der während der Zeit des Nationalsozialismus über eine halbe Million Menschen von den deutschen Besatzern ermordet wurde."

... mehr
Wie kann die Energiewende gelingen?

Die "Energiewende" kommt nur schleppend voran. Kein Wunder meint V. Ammer, da die Bundesregierung die falschen Projekte fördert. Dabei gibt es Alternativen...

... mehr

Niederlage für das Hartz IV-System

Trotz heftigem Widerstand der NRW-Landesregierung von SPD und Grünen hat das Bundessozialgericht (BSG) am 16.05.2012 letztinstanzlich entschieden, dass den von Hartz IV betroffenen Menschen in NRW eine größere Wohnfläche zusteht, als bisher von den Jobcentern und der Landesregierung zugestanden wurde.

... mehr
Medienhype hieft FDP nach oben

Nur wenige Monate nachdem Lindner die Brücke des sinkenden Parteischiffes verlassen hatte, wird er erneut zum großen Hoffnungsträger für seine Partei stilisiert. Das kann wohl kaum an seinen politischen Verdiensten liegen, sondern wohl ausschließlich daran, dass es unter den Verlegern und Chefredakteuren und vor allem auch unter dem wohlhabenden Mittelstand starke Kräfte gibt, die – wie man an dem teuren NRW-Wahlkampf mit bezahlten Postwurfsendungen und einem unglaublichen Werbeaufwand erkennen kann – ihr Netzwerk und ihr Geld einsetzen, um die FDP als ihren Handlanger auf der politischen Bühne zu halten. - Ein Artikel von Wolfgang Lieb in den Nachdenkseiten

... mehr
FDP: Wahlwerbung auf Steuerzahlerkosten

Presseschau: Die FDP verstößt im Landtagswahlkampf NRW 2012 massiv gegen das Gebot an Fraktionen von Bundes- und Landtagen, in der heißen Phase eines Wahlkampfes keine Partei-Werbung aus Steuergeldern zu bezahlen... berichtet Der Westen

... mehr
Hartz-IV-Satz verfassungswidrig

Auch die zweite Fassung der Hartz-IV-Regelungen ist verfassungswidrig.

... mehr
DGB: Schuldenabbau geht anders

Der Sparkurs der EU hat sein Ziel verfehlt. In den Krisenländern schrumpft die Wirtschaft, Staatsverschuldung und Arbeitslosigkeit steigen.

... mehr
Heiner Flassbeck zum Fiskalpakt

Die EZB hat ihr Pulver verschossen. Nun, da sich der Pulverdampf lichtet, erkennt man, dass der Patient immer noch so krank ist wie vorher und die von der Bundesregierung verordnete Therapie der staatlichen Ausgabenkürzung dem Patienten sogar schadet.

... mehr
Freundschaftsbotschaften gegen Krieg

"Iraniens, we will never bomb you, we love you" - Mit dieser simplen Botschaft brachte der 41-jährige Israeli Ronny Edry eine weltweite Facebook-Kampagne in Gang.

... mehr
Heftige Diskussion um Grass-Gedicht

Mit seinem Gedicht «Was gesagt werden muss» hat Günter Grass sehr unterschiedliche und teilweise heftige Reaktionen ausgelöst.

... mehr
ESM und Fiskalvertrag grundgesetzwidrig

DIE LINKE sagt Nein zu ESM und Fiskalvertrag. Der Fiskalvertrag greift tief in die Budgethoheit des Bundestages ein. Die Regierungen werden über die Parlamente gestellt. "Sie bauen ein Europa der Banken und Hedgefonds", hält Gregor Gysi Merkel und Schäuble vor.

... mehr
Mindestlohn: Jeder Fünfte gewinnt

Jeder fünfte Beschäftigte in Deutschland würde mehr Geld verdienen, wenn es einen Mindestlohn von 8,50 Euro gäbe. Das zeigen aktuelle Auswertungen des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen.

... mehr
Sekundarschule Horn

Gedanken und Hintergrundinformationen zur angedachten Sekundarschule in Horn.

... mehr
Nationalparkdebatte: Falschbehauptungen und Scheinargumente

Der Geschäftsführer der NRW-Umweltstiftung Eberhard Neugebohrn weist die vom CDU-Bezirksvorsitzenden Elmar Brok erhobenen Vorwürfe entschieden zurück und weist darauf hin, dass von Nationalparkgegner mit Falschbehauptungen Ängste geschürt würden. Er ist nicht der Einzige, dem auffällt, dass die aktuelle Diskussion nicht obektiv geführt wird.

... mehr
Schreckensszenario Nationalpark
  • Die Einwohner von Veldrom und Kempen können nach Errichtung des Nationalparks ihren Wald nicht mehr betreten, weil ein Zaun und Verbote die Menschen ausschließt.
  • Pilze- und Beerensammeln wird im Nationalpark nicht mehr möglich sein.
  • Den Lippern wird ihre kulturelle Identität genommen und ihr Teutoburger Wald verschachert.

Mit diesen und anderen Behauptungen setzt sich V. Ammer von der LINKEN in Horn-Bad Meinberg kritisch auseinander.

... mehr
Der Dritte Weg

Ein Gedicht von Dorothee Sölle:

"Wir sehen immer nur zwei wege
sich ducken oder zurückschlagen
..."

... mehr
10 Jahre Industriegebiet Belle

Es sollte der große Wurf sein. Die Erschließung eines neuen Industriegebietes in Belle, verkehrsgünstig an der Ostwestfalenstrasse gelegen, würde alle Sorgen der Stadt Horn-Bad Meinberg beseitigen. Neue Arbeitsplätze würden entstehen, neue Steuereinnahmen sprudeln. Doch nichts ist in den letzten 10 Jahren davon eingetroffen - meint Gerd Detering von der LINKEN in Horn-Bad Meinberg.

... mehr
Warum bin ich als Christ Sozialist?

Helmut Gollwitzer (1908 bis 1993) war evangelischer Theologe und gilt als Schüler des Theologen Karl Barth. Seine Thesen ''Warum bin ich als Christ Sozialist?'' erschienen 1980 in der BRSD-Zeitschrift ''Christ und Sozialist''

... mehr
Demokratischer Sozialismus

Was ist demokratischer Sozialismus? - Ein Standpunkt von V. Ammer, Mitglied DIE LINKE, Stadtverband Horn-Bad Meinberg

... mehr