Menu

Rats- und B├╝rgermeisterwahl 2020

Amazon kein "Sechser im Lotto"

veröffentlicht von Administrator am 10.8.2020
Rats- und B├╝rgermeisterwahl 2020 >>

ES IST

DEINE WAHL

OB

AMAZON

KOMMT

ODER NICHT

Der Weltkonzern Amazon hat Interesse gezeigt, in Belle auf einer Fläche im Anschluss an das bereits erschlossene Industriegebiet ein großes Logistik-Zentrum anzusiedeln. Das Unternehmen stellt rund 1000 Arbeitsplätze in Aussicht.

Manche bezeichnen diese Absichtserklärung von Amazon als „Sechs Richtige im Lotto“ für Horn-Bad Meinberg.

Doch so wünschenswert die Schaffung von Arbeitsplätzen auch ist, muss hier auch darauf geschaut werden, was für Arbeitsplätze entstehen. Amazon ist nicht gerade als fairer Arbeitgeber bekannt: z.B. durch die Verweigerung, faire Tariflöhne zu zahlen und durch massive Verstöße gegen Arbeitnehmerrechte. Der Generalsekretär des Internationalen Gewerkschaftbundes bezeichnete Amazon in einem Interview als schlechtesten Arbeitgeber der Welt und eine Bedrohung für die Realwirtschaft.

Dass die Situation bei einer Amazon-Ansiedlung in Horn-Bad Meinberg besser sein sollte, als an anderen Standorten, muss bei diesem Global-Player massiv bezweifelt werden.

Die zu erwartenden Stundenlöhne sind nicht armutsfest, viele Mitarbeiter werden ihren Lohn mit ergänzende Sozialleistungen aufstocken müssen, und werden damit unweigerlich in die Altersarmut rutschen.

Von einer nachhaltigen Gewerbeansiedlung kann keine Rede sein. Der angedachte Standort verfügt z.B. über keinen Bahnanschluss, welcher aber aufgrund der notwendigen Verkehrswende ein wichtiges Kriterium sein sollte. So wird Amazon auch schnell wieder weiter ziehen, sollte sich die Situation vor Ort nicht so entwickeln, wie der Konzern es sich wünscht.

Auch eine mögliche Klärschlammtrocknung für die ganze Region in Horn mit irhen Auswirkungen auf die Umwelt und Verkehr lehnen wir ab.

Statt auf „den großen Wurf“, zu setzen braucht Horn-Bad Meinberg eine solide und vielfältige Wirtschaftsförderung. Ortsansässige Unternehmen, Handwerksbetriebe, Geschäfte, ärztliche und heilberufliche Praxen und Freiberufler brauchen Ansprechpartner und klare Perspektiven.
 

 

zurück