Menu

Pressemitteilungen

DIE LINKE tritt ├╝berall an

veröffentlicht von V. Ammer am 9.3.2014
Pressemitteilungen >>

von links nach rechts: Gerd Detering, Diana Ammer, Stephan Schulte

DIE LINKE in Horn-Bad Meinberg hat ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2014 gewählt. Die Wahlversammlung am 8. März stellte Direktkandidatinnen und -kandidaten für alle 16 Wahlbezirke auf. Die zehnköpfige Reserveliste führen Diana Ammer (Platz 1), Gerd Detering (Platz 2) und Stephan Schulte (Platz 3) an.

Gerd Detering freut sich, dass es erneut gelungen sei, „eine tatsächliche politische Alternative zur Wahl zu stellen. Unser Ziel ist es, den Anliegen linker Politik, den Einsatz für soziale Gerechtigkeit, Frieden, Umweltschutz und Erhalt der demokratischen Rechte Bedeutung und Gehör zu verschaffen und in Fraktionsstärke in den Stadtrat gewählt zu werden.“

Diana Ammer, seit 2009 für DIE LINKE im Stadtrat, möchte die konstruktive Oppositionsarbeit der letzten Jahre fortführen.
„Ich möchte mich weiterhin für die Belange aller Bevölkerungsgruppen und eine bessere Schul- und Sozialpolitik einsetzen. Außerdem darf nicht hingenommen werden, dass Gebühren und Abgaben immer weiter erhöht werden, gleichzeitig kommunale Kernaufgaben sträflich vernachlässigt werden und alles auf die eine Karte gesetzt wird, den Industriepark Lippe.“

weitere Beiträge zur Kommunal- und Europawahl 2014

zurück